teilen via

Angebot

Als Diners Club Golf Card-Besitzer erhalten Sie im Golfclub Almenland von Montag bis Freitag 10 % Ermäßigung auf das Green Fee und jederzeit 20 % Ermäßigung auf ein E‑Cart.

Konditionen

Bei Bezahlung mit Ihrer Diners Club Golf Card.

Rabatt: 10 % bzw. 20 %

Beschreibung

Im größten zusammenhängenden Almweidegebiet Europas ist 2004 einer der landschaftlich schönsten Golfplätze Österreichs entstanden. Alter Baumbestand und bestehende Biotope kennzeichnen die hübsche Anlage. In Wahrheit hat die Natur den Golfplatz bereits vorgegeben, es ist ein herrliches Gelände“, beschreibt Golfplatzdesigner Michael Pinner den 18-Loch-Golfplatz.

Das erste Loch beginnt mit einem scheinbar harmlosen Par 4. Ein schöner Einstieg, der es in sich hat. So steil das Fairway im ersten Teil abfällt, so rasant geht’s im zweiten wieder bergauf. Die zweite Bahn präsentiert sich als Dogleg nach links, um ein bewirtschaftes Feld zu umgehen. Wer den Anstieg zum 5. Tee gemeistert hat, wird mit einer herrlichen Aussicht auf die nahe Teichalm und den Ferienort Fladnitz belohnt. Der Abschlag des 5. Lochs fällt steil bergab. Achtung: In Drivehöhe verläuft ein Bach, der die Bälle allzu gierig zu schlucken scheint. Der Drive auf der 6. Bahn füht wieder tief ins Tal hinunter. Der See linker Hand und der Bach in der Landzone sollten sorgfältig umspielt werden. Die 17 schmeichelt Auge und Herz. Der erste Hieb führt aus dem waldigen Gelände heraus und zurück auf die Alm. In 200 Metern ermahnt eine alte Eiche in der Mitte des Fairways zu Respekt und Präzision. Von hier aus sind es noch 150 Meter bis zur Fahne.

Ein Besuch im Clubhaus Postwirt“ sorgt nach der Runde für den perfekten Ausklang eines wunderschönen Golftages.

Loch-Anlage: 18

Kontakt
Golfclub Almenland
Fladnitzer Straße 61
8162 Passail