teilen via

Wenn die Tem­pe­ra­tu­ren immer wei­ter nach oben klet­tern, genie­ßen wir ger­ne fruch­ti­ge Des­serts und Mehl­spei­sen, die eine gewis­se som­mer­li­che Leich­tig­keit auf den Tel­ler brin­gen. Mit der Erd­beer­rou­la­de unse­rer Che­fin vom Dienst Michae­la Satt­ler ist ein fruch­ti­ger Som­mer­ge­nuss gesi­chert – auch glutenfrei.

Zuta­ten klas­si­scher Bis­kuit
6 Eier
100 g Zucker
100 g Mehl, glatt
6 EL Wasser 

Zube­rei­tung
Die Eier tren­nen und das Eiklar mit einer Pri­se Salz steif schla­gen. Anschlie­ßend die Dot­ter mit Zucker und Was­ser schau­mig rüh­ren. Nach und nach das Mehl ein­rüh­ren und vor­sich­tig den steif geschla­ge­nen Schnee unter­he­ben. Die Mas­se auf dem Back­blech ver­tei­len und dann bei 170 °C Ober-/Un­ter­hit­ze (150 °C Heiß­luft) ca. 15 Minu­ten backen. 

Zuta­ten glu­ten­frei­er Bis­kuit
6 Dot­ter
120 g Zucker (zwei Mal 60 g)
1 Packung Vanil­lin­zu­cker
1 Pri­se Salz
6 Eiklar (Grö­ße M)
150 g Spei­se­stär­ke
1 gestri­che­ner Kaf­fee­löf­fel Backpulver

Zube­rei­tung
Dot­ter mit 60 g Zucker, Vanil­lin­zu­cker und Salz mit dem Hand­mi­xer schau­mig schla­gen. Eiklar mit Zucker auf­schla­gen und mit einem Koch­löf­fel unter­he­ben. Stär­ke mit Back­pul­ver ver­mi­schen und über die Mas­se sie­ben und vor­sich­tig unter­he­ben. Ein Back­blech mit Back­pa­pier aus­le­gen und die Mas­se ca. 1 bis 1,5 cm auf­strei­chen. In der Mit­te des vor­ge­heiz­ten Roh­res schie­ben und bei 170 °C Ober-/Un­ter­hit­ze (150 °C Heiß­luft) etwa 15 bis 20 Minu­ten backen (tes­ten Sie mit einem Stäb­chen, ob der Teig schon fer­tig ist).

Zuta­ten Fül­lung
120 g Top­fen
180 g Erd­bee­ren
120 g Staub­zu­cker
60 ml Schlag­obers
3 Blät­ter Gelatine

Zube­rei­tung
Erd­bee­ren waschen, in klei­ne Stü­cke schnei­den und mit Staub­zu­cker, Top­fen und geschla­ge­nem Obers ver­men­gen. Gela­ti­ne­blät­ter 5 Minu­ten in Was­ser ein­wei­chen. Die ein­ge­weich­ten Gela­ti­ne­blät­ter gut aus­drü­cken und in etwas Was­ser in einem klei­nen Topf erwär­men, bis sich die Gela­ti­ne auf­löst — Ach­tung: nicht kochen! Zur Erd­beer-Top­fen-Mas­se hin­zu­fü­gen und ver­rüh­ren. Kühl stellen.

Som­mer­li­cher Tipp: Beson­ders erfri­schend wir die Erd­beer­rou­la­de, wenn Sie sie anstel­le der Creme mit Erd­beer­eis fül­len und mit Erd­beer­stü­cken verfeinern!

Fer­tig­stel­lung
Ein Geschirr­tuch oder Back­tuch auf­le­gen und mit Staub­zu­cker bestreu­en. Den noch hei­ßen Teig mit dem Back­pa­pier nach oben auf das Tuch legen und mit einem ange­feuch­te­ten Küchen­tuch drü­ber­wi­schen (Papier geht dadurch leich­ter run­ter), vor­sich­tig das Back­pa­pier her­un­ter lösen und dann gleich ein­rol­len (bricht dann nicht so leicht). Wenn der Teig aus­ge­kühlt ist, wie­der aus­rol­len und mit der Fül­lung bestrei­chen und wie­der ein­rol­len. Mit Staub­zu­cker bestreu­en und nach Belie­ben dekorieren.

Titel­bild © Get­ty Images